HSSR GmbH
Headerimage
Leistungsvergleich Fleischbranche - Suchen Sie die Dienstleistungen aus, die Ihrem Betrieb den besten Nutzen bringen.

Leistungsvergleich Fleischbranche

Suchen Sie die Dienstleistungen aus, die Ihrem Betrieb den besten Nutzen bringen.

Konkordanztabelle

ThematikUnsere DienstleistungIhr direkter NutzenVergleichsleistung QKS SFF [1 ] (Branchenlösung SFF)
Betriebsbezogene HACCP-Konzepte erstellen und unterhaltenAlle erkannten Gefahren auflisten und je nach Produktegruppen beurteilen, Massnahmen zur Gefahrenbeherrschung auflisten und Verifizierung sicherstellen. Notfallszenario für den Fall LGV Art. 54 (neu Art. 84) vorbereiten und bei Notwendigkeit umsetzen.betriebsindividuelles HACCP-Konzept nach Codex alimentarius mit Berücksichtigung aller erkannten spezifischen Gefahren und deren BeherrschungsmassnahmenStandardisierte Branchenlösung mit Auflistung allgemein bekannter Gefahren und deren Beherrschung [1 ]
Systematisches Hygienemonitoring mit grafischer AuswertungTechnologie mit selbstgetätigten Abklatschproben, anschliessender Bebrütung und Auszählung durch den Betrieb. Administrative Arbeiten zur Erfassung und Auswertung werden durch HSSR GmbH erledigt.jederzeit zeitnah aktualisierte graphische Darstellung der Hygiene-situation im Betrieb, kann als Kommunikationsmittel benutzt werdenBeprobung und Auswertung ohne grafische Darstellung [1 ]
Systematisches Schlachtkörper-Monitoring mit grafischer AuswertungTechnologie mit selbstgetätigten Abklatschproben, anschliessender Bebrütung und Auszählung durch den Betrieb. Administrative Arbeiten zur Erfassung und Auswertung werden durch HSSR GmbH erledigt.Kostengünstiges Selbstkontroll-verfahren zur Früherkennung von Hygienemängel und Schulungsbedarf, kann als Kommunikationsmittel benutzt werdenBeprobung und Auswertung ohne grafische Darstellung [1 ]
Systematische Produktanalysen nach Produktgruppen auf Mikrobiologie und Chemie mit grafischer Darstellung der einzelnen Analyseparameter-ResultateAuflisten und gruppieren aller hergestellten Produkte nach HyV-Kriterien.
Administrative Arbeiten zu Probeneinsand und Resultatauswertung durchführen, nötige Massnahmen ableiten und mit Betriebsleitung besprechen.
systematisches Monitoring nach Produktgruppen zur Früherkennung von Prozesshygienemängel, mit grafischer Darstellung der Werte aller Einzelparameter, kann als Kommunikationsmittel dienenperiodisch frei wählbarer Produkteeinsand mit Zustellung der Analyseresultate [1 ]
Rezepturverwaltung mit Auftragslaufblatt inkl. Chargenverfolgung, Kalkulation und Nährwertberechnung in einer einzigen DateiBasisdatenerfassung und Dateiinstallation mit Verknüpfung zu Basisdaten, damit Sie Ihre eigene Rezepturverwaltung sauber dokumentiert haben. Sie erhalten die Dateien in Original direkt vom Ersteller. Für die Nährwertberechnung werden, soweit verfügbar, offizielle Basisdaten der Rohmaterialien und Lieferantenangaben für Zusatzstoffe heran gezogen.Sie machen Ihre wiederkehrende Produktionsplanung mit ein paar wenigen Planungsdateneingaben und haben damit ein kombiniertes Auftrags- und Chargenlaufblatt generiert. Falls Sie die rechtlichen Anforderungen der Nährwert-deklaration künftig erfüllen müssen, haben Sie ein Rechnungstool, das Ihnen die nötigen Angaben liefert.Ähnlich aufgebaute Excel-Datei Variante mit gleichlautenden Anpreisungen, ohne Basismengenberechnung für Lohnaufträge [1 ]
PersonalschulungenSchulung für Personal in allen gewünschten Fragestellungen der Lebensmittel- und Arbeitssicherheitindividuelle Schulungen zu allen Themenbereichen der Branche mit Schulungsnachweisen gemäss HyV Art. 23 (neu Art. 22)pauschale Standard-Hygiene-schulung im Betrieb [1 ]
Erstellen von betriebsindividuellen ReinigungsplänenOptimale Reinigungskadenzen und optimale Reinigungsmittelwahl in Zusammenarbeit mit der Betriebsleitung bestimmen.
Reinigungspläne pro Raum und/oder pro Maschine erstellen und wo nötig objektbezogen visualisieren.
einfache, leicht verständliche Reinigungspläne mit Auflistung der Räumlichkeiten, der Kadenzen inkl. Periodische Spezialreinigungen, und der zu verwendenden Mittel und Konzentrationen.keine Lösungsansätze [1 ]
Erstellen von Chemikalienverzeichnissen und NotfalldokumentationenNotfallordner mit allen im Betrieb vorhandenen Chemikalien erstellen.
Wichtige Notfallnummern auflisten, Alarmschematas vorbereiten und an neuralgischen Punkten visualisieren
Vorbereitung für rasches präventives oder schadenreduzierendes Handeln in Notsituationenkeine Lösungsansätze [1 ]
Personalbedarfsplanungen mit Kompetenzen MatrixAlle im Betrieb benötigten Kompetenzen systematisch erfassen und in einer Matrix die dazu benötigten personellen Ressourcen zuteilen oder planen. Personalfluktuationen mit Kompetenzverlust darstellen.übersichtliche Darstellung von Kompetenzen und Verantwortungen im Betrieb, Hilfsmittel bei Personalausfall und Gestaltung von Stelleninseraten, Führungshilfsmittelkeine Lösungsansätze [1 ]
Qualifikationsunterlagen für objektive PersonalbeurteilungenUnterlagen für systematisch durchgeführte, professionelle Personal-Qualifikationsgespräche aufbereiten und erkannten Fort- oder Weiterbildungsbedarf erfassen.einfache Führungshilfsmittel für objektive Qualifikationsgespräche, und zur Ermittlung von Schulungsbedarfkeine Lösungsansätze [1 ]
Schulungsplanungen für alle BetriebsmitarbeitendenAufgrund der Kompetenzen Matrix und der Personalqualifikationen systematische Schulungspläne mit Zeitplan und Budgetierung und Schulungsnachweis erstellen.Schulungsplan zur Sicherung und Ausbau der Kompetenzen im Betrieb mit einfach zu erstellenden integrierten Schulungsnachweisenkeine Lösungsansätze [1 ]
Einfache MarketingaufgabenHandouts, Broschüren und Flyer erstellen für Kundenanlässe, Ausstellungen, Betriebsbesichtigungen, etc.Abgabe-Dokumentationen mit Kundenbindungsfunktionen, nach individuellen Wünschen gestaltet, schnell und günstig gedrucktkeine Lösungsansätze [1 ]
PrüfmittelüberwachungIm Betrieb vorhandene Thermometer mit einem jährlich geeichten Referenzgerät abgleichen und allfälligen Justierungsbedarf erkenntlich machen. Ausstellen von individuellen Prüfzertifikaten für jeden abgeglichenen Thermometer auf Basis des Referenzdokumentes.Sie erhalten die Gewissheit, dass Sie Ihre kritischen Kontrollpunkte mit korrekt anzeigenden Geräten messen, zusätzliche Lebensmittelsicherheit für Ihre Kundenkeine Lösungsansätze [1 ]
ProzessoptimierungThermische Prozessüberwachung mit In Prozess-Messungen und Optimierung der Temperaturführung zur Reduktion von Kochverlusten und dadurch saftigeren und geschmacksintensiveren Produkten, immer unter Berücksichtigung der Lebensmittelsicherheit unter Zuhilfenahme von F-Wert Berechnungen und mikrobiologischen Laboranalysen zur AbsicherungMit prozessoptimierter Temperatursteuerung innerhalb des Kochgutes kann unnötiger Kochverlust vermieden werden: das Produkt bleibt saftiger, die Selbstkosten bleiben tiefer, die Produkt Sensorik wird verbessert bei konstanter Lebensmittelsicherheitkeine Lösungsansätze [1 ]
ProduktentwicklungBegleiten und dokumentieren von Entwicklungen unter Berücksichtigung aller rechtlichen Anforderungen und Erstellen von Degustationsprotokollen, Deklarationen und Spezifikationen.neue Produkte entstehen unter professionellen Bedingungen, kompetenter Marktauftritt mit ausführlicher Begleitdokumentationkeine Lösungsansätze [1 ]
Produkt-SpezifikationenErstellen von Produktspezifikationen für Halbfabrikate und Handelswaren mit allen relevanten, rechtsgenügenden und logistischen Angaben inklusive Bebilderung. Daraus können Deklarationstexte für Auszeichnungsgeräte übernommen werden.Sie können Ihre Kunden mit einer aussagekräftigen Dokumentation zu jedem einzelnen Ihrer Produkte bedienen. Wirkt kompetent und verkaufsfördernd.
Eigenes Verkaufspersonal hat ein übersichtliches Nachschlagewerk für Produkte mit allergenen Inhaltstoffen
keine Lösungsansätze [1 ]
LieferantenspezifikationenSystematische Ablage und Erneuerung von Lieferantenspezifikationen, so dass im Betrieb immer alle nötigen Angaben zu Allergenen und Unverträglichkeiten abrufbar sind.Ihre Lieferantenspezifikationen werden aktuell gehalten und sind jederzeit für alle Mitarbeitenden greifbarkeine Lösungsansätze [1 ]
VerbesserungsprozesseKundenbeanstandungen und interne Fehler werden tabellarisch erfasst und mit auf den einzelnen Betrieb angepasstem Informationslauf nachhaltig aufgearbeitet.Möglichkeit der fundierten Rückmeldung an betroffene Kunden und Erkennung systematisch wiederkehrender interner Fehler mit dem Auswirkungsgradkeine Lösungsansätze [1 ]
Korrektur- und Verbesserungsmassnahmen Prozess einleiten und systematisch nachhaltig erarbeiten und umsetzensystematisch auftretende Fehler werden durch Prozessanpassungen und Schulungen eliminiert keine Lösungsansätze [1 ]
[1 ] = Gemäss ABZ Broschüre „Qualitätskontroll- und Beratungsstelle QKS“ vom 7.3.2017