HSSR GmbH
Aktuell - Systematische Sammlung des Bundesrechts

Aktuell

Systematische Sammlung des Bundesrechts

Die Systematische Sammlung des Bundesrechts (Systematische Rechtssammlung, SR) der Schweiz ist gemäss Art. 11 des Bundesgesetzes über die Gesetzessammlungen und das Bundesblatt (Publikationsgesetz) vom 21. März 1986 (SR 170.512) eine nachgeführte und nach Sachgebieten geordnete Sammlung der in der Amtlichen Sammlung veröffentlichten und noch geltenden Erlasse, völkerrechtlichen und interkantonalen Verträge, internationalen Beschlüsse sowie der Kantonsverfassungen in der Schweiz.
zur systematischen Sammlung vom Bundesrecht / direkt zum Landesrecht / Lexfind
Alle Gesetze und Verordnungen im Bereich Lebensmittel, Ernährung und Gebrauchsgegenstände in der Übersicht

Kantonale Rechtsammlungen


Aktuell - Seismo Info

Seismo Info

Das BLV identifiziert neu auftretende Gefahren für die Gesundheit der Schweizer Bevölkerung, um die Lebensmittelsicherheit langfristig sicherzustellen und Betrug zu verhüten. Eine solche Früherkennung ermöglicht es, rechtzeitig Gegenmassnahmen zu ergreifen.

Das BLV trägt monatlich die wichtigsten Informationen zur Sicherheit von Lebensmitteln zusammen
Seismo Info aktuell
Archiv Seismo Info 2019
Archiv Seismo Info 2020


Aktuell - Weisungen und Informationsschreiben BLV

Weisungen und Informationsschreiben BLV

Weisungen sind verbindliche Anordnungen des BLV zur Aufsicht und Koordination des LMG gegenüber den Vollzugsbehörden.
Weisungen und Informationsschreiben beziehen sich auf das am Publikationsdatum geltende Recht. Auch bei Verweisen auf altes Recht behalten diese Dokumente ihre Gültigkeit.
zur Übersicht der Weisungen vom BLV / zur Übersicht der Informationsschreiben vom BLV


Aktuell - Was sind die gesundheitlichen Risiken von geräuchertem Fisch? / 18.04.2021

Was sind die gesundheitlichen Risiken von geräuchertem Fisch? / 18.04.2021

Geräucherter Fisch ist eine beliebte Spezialität in der Schweiz. Ungekocht verzehrt kann er zu einem Problem für die Lebensmittelsicherheit werden, wenn die Hygienevorschriften bei der Verarbeitung nicht beachtet wurden.
zum Bericht / Bericht französisch
Evaluation der Risiken von geräuchertem Fisch - Inspektionen und Analysen
Mikrobiologie, Ergebnisse der Analysen
Anthrachinon HAP, Ergebnisse der Analysen
Histamin, Ergebnisse der Analysen

Im Rahmen einer Pilotstudie wurde in Zusammenarbeit mit dem Office de la consommation du canton de Vaud eine Risikobewertung der Lebensmittelsicherheit von geräuchertem Fisch durchgeführt.
Die Studie ergab keine größeren Risiken. Aber eine Überwachung ist erforderlich, um ein hohes Niveau an Lebensmittelsicherheit und -qualität aufrechtzuerhalten. Die betroffenen kantonalen Behörden werden dieses Thema in ihrem Überwachungsprogramm behalten; das BLV plant eine weitergehende Auswertung.


Aktuell - Sicher verpflegt / 09.03.21

Sicher verpflegt / 09.03.21

Besonders empfindliche Personengruppen in
Gemeinschaftseinrichtungen

Informationsblatt
Jeden Tag werden in Krankenhäusern und Kurkliniken, Einrichtungen der Altenpflege und Kinderbetreuung viele Menschen verpflegt, die aufgrund ihrer gesundheitlichen Situation, ihres noch jungen bzw. schon hohen Alters oder wegen der Einnahme bestimmter Medikamente für lebensmittelbedingte Infektionen besonders empfänglich sind.

In Einzelfällen kann es im Verlauf dieser Erkrankungen zu schweren gesundheitlichen Schäden bis hin zu Todesfällen kommen. Fehler bei der Auswahl und Zubereitung von Lebensmitteln können daher vor allem für besonders empfindliche Personen fatale Folgen haben.


Aktuell - Schweizer Nährwerttabelle / 09.03.2021

Schweizer Nährwerttabelle / 09.03.2021

Neuauflage der Schweizer Nährwerttabelle
Das BLV gibt Empfehlungen ab zum täglichen Bedarf an Proteinen, Kohlenhydraten und Fetten. Weiter bietet es Informationen zu Nährstoffen oder ausgewählten Lebensmitteln, die für einzelne Personen gesundheitsrelevant sein können.
Schweizer Nährwert-Datenbank
Nährwertdatenbank als Excel-Tabelle
Berechnung und Mengenangaben von Energiewert und Nährstoffmengen
Informationsschreiben BLV - Toleranzen für die Nährwertdeklaration
Schweizer Nährwerttabelle
Deklarations-Toleranzen nach Europäischem Recht


Aktuell - Nutri-Score / 09.03.2021

Nutri-Score / 09.03.2021

Die freiwillige Kennzeichnung Nutri-Score vereinfacht die gesunde Wahl beim Lebensmitteleinkauf.
Die Einführung wird länderübergreifend koordiniert
Nutri-Score Flyer
Kurzfilm Erklärung
Homepage BLV

Die Einführung des Labels «Nutri-Score» soll koordiniert und vereinfacht werden. Dies haben die entsprechenden Behörden in der Schweiz, Belgien, Frankreich, Spanien, Deutschland, Luxemburg und den Niederlanden gemeinsam in einer Sitzung im Februar 2021 beschlossen. Ziel ist es, die Verwendung des freiwilligen Kennzeichnungssystems Nutri-Score zu erleichtern. In der Schweiz unterstützt das BLV seit September 2019 den Nutri-Score. 56 Marken und mehr als 1300 Produkte sind bereits oder werden demnächst mit dem Nutri-Score-Logo gekennzeichnet.


Aktuell - Lässt sich der Konsum von Label- und Biofleisch über den Preis ankurbeln? / 07.11.2020

Lässt sich der Konsum von Label- und Biofleisch über den Preis ankurbeln? / 07.11.2020

Sinkt der Preis von Bioprodukten, greifen Konsumentinnen und Konsumenten stärker zu, bei Labelfleisch sind auch die Preise konventioneller Waren relevant. Schweinefleisch aus tierfreundlicher Haltung hat das grösste Potential.
zur Studie
Download Studie

Einerseits haben Schweizer Konsumentinnen und Konsumenten ein ausgeprägtes Interesse an artgerechter Tierhaltung. Auf der anderen Seite stagniert der Absatz von Fleischprodukten mit Tierwohlsiegel (Label- oder Biofleisch) seit einigen Jahren. Ist für viele Kunden der Preis von Label- oder Bioprodukten zu hoch? Eine Agroscope-Studie im Auftrag des Schweizer Tierschutzes hat unter Einbezug realer Konsumdaten berechnet, wie Konsumentinnen und Konsumenten auf Preisänderungen reagieren.


Aktuell - Stofflisten des Bundes und der Bundesländer / 07.11.2020

Stofflisten des Bundes und der Bundesländer / 07.11.2020

Die Stofflisten sollen in knapper wissenschaftlich präziser Darstellung einen Überblick über die Stoffe geben, für die eine Verwendung in Lebensmitteln empfohlen, nicht empfohlen oder nur mit Beschrän-kung empfohlen wird. Um eine einheitliche Systematik zu gewährleisten, werden die Einträge in den Listen als „Stoffe“ bezeichnet, auch wenn es sich dabei nicht um definierte Einzelsubstanzen handelt. Die Einzellisten werden zukünftig nach ihrer Kategorie benannt.
zur Informationsbroschüre


Aktuell - Trockeneis: Kohlendioxid-Vergiftungen sindmöglich / 07.11.2020

Trockeneis: Kohlendioxid-Vergiftungen sindmöglich / 07.11.2020

Handelsübliches Trockeneis wird sowohl wegen seiner langanhaltenden kühlenden Eigenschaften für dieLagerung, den Versand und Transport für Frisch- und Tiefkühlwaren benutzt als auch für Nebeleffekte beispielsweise bei privaten Feiern oder Konzerten.
zum Informationsblatt


Aktuell - Coronavirus: Bundesrat lockert Deklarationsregeln bei Lebensmitteln / 16.04.2020

Coronavirus: Bundesrat lockert Deklarationsregeln bei Lebensmitteln / 16.04.2020

Die Coronakrise führt dazu, dass gewisse Zutaten und Verpackungsmaterialien in der Lebensmittelindustrie fehlen und ersetzt werden müssen.
Um die Verfügbarkeit dieser Produkte zu sichern und Food Waste vorzubeugen, verabschiedete der Bundesrat eine Änderung der Lebensmittel- und Gebrauchsgegenständeverordnung.
Anpassungen LGV per 17.04.2020
Erläuterungen zu den Anpassungen
Uebertragbarkeit von Corona-Viren - mit Lebensmitteln möglich? - Information vom Deutschen bfr