HSSR GmbH
Weiterbildungen - Hygiene-Update 2021

Weiterbildungen

Hygiene-Update 2021

Hygiene-Update, durchgeführt von der Belvoirpark Hotelfachschule Zürich HF und
Labor Veritas AG
«Listerien im Fokus»
Mikrobiologische Grundlagen und Beherrschungsmassnahmen.
«Covid 19 in der Gastronomie»
Erfahrungen und Einschätzungen des Vollzugs
«Zertifizierungsmöglichkeiten eines Verpflegungsbetriebs»
Chancen und Zusatznutzen oder unüberwindbare Herausforderung?


Weiterbildungen - Datenschutz

Datenschutz

Revision des Schweizer Datenschutzgesetzes
• Die wichtigsten Änderungen der Revision für ein Unternehmen
• Unterschied des modernisierten DSG zur EU-DSGVO
Teilnehmer Zertifikat


Weiterbildungen - Schweizer Gesellschaft für Arbeitssicherheit

Schweizer Gesellschaft für Arbeitssicherheit

Themen für die Fachtagung 2019
• Gewerkschaften –Freund oder Feind?
• Sicherheitskultur in der Luftfahrt
• Arbeitssicherheit unterwegs (Chauffeure)
• Ergonomie (Neue Hilfsmittel der Suva, wie man damit arbeiten kann)
SGAS Zertifikat 2019


Weiterbildungen - Arbeitssicherheit und Gesundheitsshutz

Arbeitssicherheit und Gesundheitsshutz

Themenkreis
- Anwenden von Grundlagen ASGS
- Erstellen und Umsetzen von Sicherheits- und Gesundheitsschutzsystemen
- Durchführen von Schulungen und Prävention
- Agieren als externe Beratende für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
- Umsetzen ASGS im spezifischen Kontext


Lebensmittelrecht; ZHAW; Novel Food;

Lebensmittelrechts-Tagung 2017

Themenkreis
-Paradigmenwechsel im neuen schweizerischen Lebensmittelrecht: Der Wegfall des Positiv-prinzips und die Konsequenzen
-Die novellierte EU-Novel-Food-Verordnung (Verordnung (EU) 2015/2283)
-Bewilligungsverfahren im neuen schweizerischen Lebensmittelrecht
-Innovation und Compliance – Was tun, wenn das Recht keine Antwort gibt?
-Der Marktaufbau für Insekten-Produkte und die Entwicklung des Rechts aus Unternehmersicht
-Verpackungsinnovationen und die Herausforderungen des Lebensmittelrechts
-Innovative e-commerce-Lösungen im Kontext der lebensmittelrechtlichen Anforderungen

Lebensmittelrecht; ZHAW

Lebensmittelrechts-Tagung 2016

Themenkreis
-Die Verpflichtung zur Selbstkontrolle in Theorie und Praxis
-Globale Beschaffung – Verantwortung für sichere Lebensmittel
-Strafrechtliche Aspekte des Lebensmittelrechts
-Private Zertifizierungen und amtliche Überwachung aus Sicht des Vollzugs
-Codex-Alimentarius: Geplante Revision der «General Principles of Food Hygiene»
-Blick in die EU: Das REFIT-Programm der Kommission für die Verordnung (EG) Nr. 178/2002 («Basis-Verordnung»)

EU-Lebensmittelrecht

Einführung ins EU-Lebensmittelrecht

Ziele
Der Kurs gibt eine Einführung in die lebensmittelrechtlichen Grundlagen der Europäischen Union (EU) und zeigt auch den Einfluss des EU-Lebensmittelrechts auf das Schweizer Lebensmittelrecht auf. Die Kursteilnehmerinnen und –teilnehmer kennen die Struktur des EU-Rechts und werden befähigt, EU-Rechtsquellen zu beschaffen. Sie gewinnen einen Überblick über die wichtigsten Regelungsbereiche des EU-Lebensmittelrechts und kennen die dazugehörenden EU-Rechtsvorschriften.

Lebensmittelstrafrecht; Tierschutzstrafrecht

Lebensmittel-/Tierschutzstrafrecht

Ziele der Ausbildung
– Sensibilisierung für Delikte gegen das Tierschutz- und Lebensmittlerecht rund um
den Transport und die Ablieferung von Schlachtvieh im Schlachthof
– Vertiefte Kenntnisse der einschlägigen Tierschutz- und Lebensmittelnormen
– Erkennen von möglichen Urkundendelikten im Zusammenhang mit
Begleitdokumenten
Flyer-Tierschutz

Qualitaetsmanagement; integriertes Führungssystem

Vom Qualitätsmanagement zum integrierten Führungssystem

Zielsetzung:
- Führungsinstrumente der Norm ISO 9001:2008 kennen und gezielt einsetzen
- Bestehende Initiativen des Management-Systems bündeln und in eine umfassende Unternehmensplanung integrieren
- Ursachen-Wirkung-Zusammenhänge im Unternehmen mit System beeinflussen